Original Teekisten aus Darjeeling Indien - Vintage Teeboxen aus Holz aus Übersee

Unsere außergewöhnlichen Teekisten aus Holz wurden original in Indien hergestellt und nahmen dann den langen Seeweg von Kalkutta bis zum Hamburger Hafen auf sich. Wir bieten die außergewöhnlichen Möbel- und Dekorationsstücke in unterschiedlichen Größen und in Premiumqualität an. Mit einer Teekiste von Yang Chai holst Du Dir ein Stück der großen weiten Welt ins Haus. Ein Stück glorreiche Seefahrergeschichte, das auch noch fantastisch aussieht. Die Teekisten weisen die durch die Verwendung üblichen Gebrauchsspuren auf, was ihnen den einzigartigen Vintage-Charakter verleiht. Jede einzelne Teebox ist ein Unikat.

 

Das Besondere an unseren Teekisten

  • weltweit einmaliges Design
  • handgefertigt
  • jede Teekiste aus Übersee ein Unikat
  • tadelloser Zustand
  • jede verkaufte Kiste wird vorab geprüft
  • unterschiedliche Größen erhältlich

Mit einer indischen Teebox aus Holz von Yang Chai holst Du Dir eine echte Rarität ins Haus. Das Druckdesign ist weltweit einzigartig und so selten, dass selbst waschechten Ostfriesen nicht mehr aus dem Staunen rauskommen werden. Wie auch bei unseren Tees, setzen wir auf allerbeste Qualität und prüfen jede Teekiste vor dem Versand auf ihren Zustand hin. Damit zudem auch jeder Deko-Wunsch erfüllt werden kann, bieten wir Dir die wunderbaren Teekisten aus Übersee in unterschiedlichen Größen an.

 

Das perfekte Möbelstück für Teeliebhaber und Vintagefreunde

Das eigene Heim ist der beste Ort, um einfach mal ungestört für sich selbst zu sein. Das Innere im Äußeren abbilden und seinen eigenen Wohnstil finden, ist ein essentieller Teil, um sich Zuhause wohlzufühlen.  Eine Teekiste aus Übersee lädt zum Träumen ein, lockt mit Fernweh und erinnert an alte Seemänner und Abenteuer. Teeboxen aus Holz sind nicht nur dekorativ, sondern vermitteln auch ein Gefühl. Das macht sie zu etwas Besonderem. Teekisten sind sehr vielseitig nutzbar. Einige Beispiele sind:

  • als praktischer Beistelltisch im Wohnzimmer
  • als gemütlicher Nachttisch im Schlafzimmer
  • als Unterlage für Lampen, Kerzen oder Blumentöpfe
  • als einzigartiges Dekorationsobjekt
  • als Buchablage
  • in Kombination mehrerer Kisten als Tisch oder Kunstobjekt, u.v.m.

 

Hintergrund und Geschichte von Teekisten

Obwohl der Tee in China schon vor ungefähr 5000 Jahren entdeckt worden ist, begann der Teehandel mit Europa erst im siebzehnten Jahrhundert mit der Gründung der „British East India Company“ und der holländischen „Vereenigde Oostindische Compagnie“. Der erste Grüntee aus Japan und Schwarztee aus China wurde über den Seeweg transportiert, doch da die Reise zwischen 6 Monate und einem Jahr dauerte, litt die Qualität des Tees durch die feuchte Seeluft und die Schiffslagerung. Die noch heute bekannten Teeboxen aus Holz dienten dazu, den Tee auf sichere Weise zu transportieren. Teekisten aus Übersee werden traditionell von Hand gefertigt und sind an den Seiten mit Metall beschlagen. Nach der Abfüllung des Tees, werden die Teeboxen versiegelt und verladen. Sobald der Tee im Zielhafen angekommen und beim Händler entnommen wurde, können die stylischen Teekisten als originelle Möbelstücke und Dekorationsschmuckstücke verwendet werden.

 

Wo es Teekisten gibt

Teekisten aus Übersee werden immer seltener und sind am Verschwinden. Dies macht sie zu wahren kleinen Schatzkisten, die man sich bewahren und pflegen sollte. Beim Kauf einer Teebox aus Holz sollte man darauf achten, dass die Kiste in einem guten Zustand ist und nicht Teile der Abdeckung fehlen. Die hier im Shop angebotenen Kisten erfüllen alle gestellten Anforderungen und werden Dir bestimmt viel Freude bereiten.