Grüner Tee: gesunder Hochgenuss mit Tradition                                  

Neben all den modernen Theorien um die gesundheitsfördernde und lebensverlängernde Wirkung, rankt sich um Grünen Tee insbesondere auch eine historische Legende. Vor rund 5000 Jahren herrschte in China ein Kaiser namens Shen-Nung. Dieser war für seine Vorliebe bekannt, heißes Wasser zu trinken. Eines Tages, als er mit einer heißen Tasse Wasser unter einem Baum saß, blies ihm ein Windstoß einige unbekannte Blätter in seinen Becher. Das Wasser färbte sich leicht grünlich und der Kaiser probierte vorsichtig, ob das Wasser noch genießbar war. Es stellte sich heraus, dass es nicht nur genießbar war, sondern sogar mundete. Gefunden war der Grüne Tee.
 

Schmackhafter Wachmacher in grün         

Um dem Tee die kaiserliche Ehre Shen-Nungs zukommen zu lassen und einen möglichst vollständigen Erhalt der Inhaltsstoffe zu garantieren, werden unsere Grüntees mit größter Sorgfalt mit der Hand gepflückt. Das macht sie neben patentierten Muntermachern – Grüner Tee hat einen höheren Koffein- bzw. Teeingehalt als  Kaffee – zu geschmacklichen Highlights. Unsere verschiedenen japanischen und chinesischen Grüntees verzaubern und ermuntern zugleich. Mit seinen vitalisierenden Eigenschaften und vielen gesundheitlichen Benefits ist Grüner Tee ein wahrer Tausendsassa.
 

Auf die richtige Ziehdauer und Wassertemperatur kommt es an

Obwohl Grüner Tee in den meisten Dingen einfach fabelhaft ist und über einen herausragenden Geschmack verfügt, ist er auch eine kleine Diva. Lässt man ihn zu lange ziehen oder nimmt zu heißes Wasser, wird er bitter und ungenießbar. Da viele Menschen so die erste Erfahrung mit Grüntees machen, wird schnell die Finger von gelassen, aber das ist schade, hat Grüner Tee doch so viel zu bieten. Für ein klein wenig extra Mühe beim Aufgießen wird man beim Grüntee reich belohnt, denn wenn du alles richtig machst, ist es mit dieser Diva wie mit denen in der Oper. Es ist die, die von allen am schönsten singt.

Als grundsätzliche Regel für die meisten Grünteesorten gilt eine Ziehzeit von 2 Minuten. Für die Sorten, die du hier bei uns im Shop bekommst, empfiehlt sich eine Wassertemperatur von 85 °C. Für Grüntee-Kräutermischungen kannst du sogar ein paar Grad raufgehen.

Ausnahme ist unser Matcha Latte Mix, der auch mit kochendem Wasser aufgegossen werden kann.

 

Wie gesund ist Grüner Tee?

Grüner Tee wirkt nachweislich vorbeugend gegen zahlreiche Beschwerden und Krankheiten. Er vereint viele wertvolle Vitamine und Mineralien und unterstützt den Körper bei einer Vielzahl von Aufgaben. Zudem wirkt er anregend, kurbelt den Stoffwechsel und hilft bei der Fettverbrennung. Hier eine Übersicht einiger gesundheitlichen Vorteile von Grünem Tee:

  • wirkt antibakteriell (Kariesvorbeuge)
  • beruhigt Magen und Darm und wirkt gleichzeitig verdauungsfördernd
  • starke Antioxidantien (neutralisiert freie Radikale)
  • entgiftend, entzündungshemmend und immunstärkend
  • reguliert den Blutdruck und senkt den Cholesterinspiegel
  • verbessert den Fettstoffwechsel und beschleunigt die Fettverbrennung
  • basisch und damit entsäuernd
  • Vorbeugung vor schädlichen Umwelteinflüssen
  • senkt das Krebsrisiko
  • Anti-Aging-Effekt
  • beugt Osteoporose und Athritis vor
  • u.v.m

Wenn man sich die obige Liste so anschaut, sollte man meinen, dass Grüner Tee eigentlich jeden Tag und von jedermann getrunken werden sollte. Tatsächlich wäre das eine ziemlich gute Idee! Körper und Geist werden sich freuen.